Faltzelt für den Profi

No votes yet.
Please wait...

Faltpavillon extra für den Profi. 
Dach und Wände aus extra widerstandfähigem
Material.

Dach und Wände aus Material ähnlich LKW-Plane

Dach und Wände für 3x3m Faltpavillon aus verstärktem Venyl, beidseitig beschichtet.

Das Material für das 3x3m Faltzelt kann mit einer leichten LKW-Plane verglichen werden

Das Faltzelt wird damit noch mehr zum professionellen Marktstand.
Das feste Trägergewebe ist beidseitig beschichtet.

Die Vorteile:

  • Innen- und Außenseite sind glatt, das Gewebe liegt innen.
    • Leichter Abwaschbar, schmutz kann gar nicht erst in das Gewebe eindringen.
  • Höheres Gewicht und höhere Festigkeit.
    • Verleihen dem Faltpavillon noch mehr Stabilität und sicherheit bei Wind.
  • Geschweißt statt genäht. Die Stoßstellen des Materials sind nicht mehr genäht, sondern verschweißt, wie bei LKW-Planen.
    • Wasserdicht und langlebig.
    • Reparaturen können geschweißt statt geklebt werden.

 

Auf den ersten Blick unterscheidet sich dieses 3x3m Faltzelt nicht sichtbar von anderen 3x3m Faltpavillons.

Erst ein Griff an das Material von Dach und Wänden zeigt, dass es sich um ein sehr starkes und widerstandsfähiges Material handelt.

Die Nachteile*:

  • Höheres Gewicht beim Transport. (Dach und Wände ca. 7kg schwerer)
  • Ungefähr 50% mehr Volumen für das Dach und die Wände des Faltpavillons beim Transport.
  • Bei Kälte recht steif.

* Vorteile / Nachtteile: Wir wollen unsere Kunden immer fair und objektiv beraten. Jedes Material, jede Bauweise hat Vor- und auch Nachteile. Sie alleine können entscheiden, ob die Vorteile für Ihren Einsatz die Nachteile überwiegen. Sind Sie sich unsicher, benötigen Sie mehr Information, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Damit Sie die bestmögliche Grundlage für Ihre Entscheidung haben. Nutzen Sie das!

 

Das Material für den 3x3m Profi-Faltpavillon ist so starkt, dass es nicht mehr genäht wird, sondern verschweißt. So wie bei LKW-Planen. Das gibt haltbare und wasserdichte "Nähte". Und sollte einmal ein Mißgeschick passieren, durch den ein Riss in das Material kommt, kann es leicht repariert werden.

Weitere Details:

Wie bei allen Compact Canopy Dächern bleiben die Ösen am Dach für das Abspannen erhalten.

Der Wandsatz besteht aus 4 Wänden. 1x mit Tür, 3x geschlossen. Fenster sind wegen des hohen Gewichts des Materials nicht möglich.

Alle Reißverschlüsse sind dem stärkeren Material entsprechend größer dimensioniert.

Der Klett für die Befestigung der Wände an der Dachkante ist deutlch größer dimensioniert für das höhere Gewicht.

Die Gurte für die Befestigung der aufgerollen (geöffneten Tür) sind deutlich stärker und mit einstellbarer Schnalle statt mit Knebel. Sie sind so lang, dass sie um die Dachstreben geführt werden können, damit das höhere Gewicht gehalten wird.

Das breite Gurtband mit Schnalle wird um die Dachstrebe des Rahmens geführt.

Fazit:

Als wir das 3x3m Faltzelt mit den Profi-Teilen aufgebaut haben, sind wir vorgegangen wie immer. Es muss auch alleine zu schaffen sein.
Das Material ist deutlich steifer, als der Standard Stoff, läßt sich aber mit nur geringem Mehraufwand bewältigen. Zu zweit ist der Unterschied nur noch marginal.
Beim Aufspannen des Rahmens benötigt es ebenfalls etwas mehr Kraft. Alleine war das zu spüren, zu zweit ist auch hier der Unterschied nur gering.
Das schwere und starke Material wirkt auf das Faltzelt sehr stabilisierend, vor allem die Wände, wenn sie an den Standbeinen befestigt sind steifen den Rahmen deutlich aus. Die Reaktion auf Wind ist geringer als bei Dach und Wänden aus Stoff.
Dach und Wände ließen sich beim Abbau gut falten und verpacken auch wenn das Material etwas steifer und schwerer ist (Umgebungstemperatur ca. 14°C).

Beeindruckend: Die groß dimensionierten Reiß- und Klettverschlüsse an Dach und Wänden.

Wir werden unsere Mietzelte nach und nach gegen das neue Material austauschen, weil es insbesondere bei Veranstaltungen auf leicht schlammigem Untergrund (Rasen + Regen) deutliche Vorteile bei der Reinigung bringt.

Preise und Lieferzeiten etc:

Lieferzeiten: Ab sofort

Preis und Bestellen: 899,00€ inklusiv 4 Wänden und MwSt.

Farben: Standard: weiß am Lager. Andere Farben auf Anfrage

Druck: Bedruckung in 4c Digitaldruck möglich.

Andere Formate: 3x4,5m / 3x6m auf Anfrage

Anstatt die Wände herauszunehmen, werden Sie einfach aufgerollt.
Den Reißverschluss am Faltzelt bis auf die letzten 2cm öffnen, dann die Wand nach innen aufrollen und mit den Gurtbändern befestigen. Dabei die Gurtbänder über die Dachstreben legen, dann hängt die schwere Wand an der Dachstruktur und nicht am Klett - sieht besser aus und hält besser.
Die Gurtbänder gibt es als Zubehör.
Vorteile: Viele Aussteller nehmen die Frontwand  oder die Seitenwände zum öffnen des Faltpavillon heraus. Sie liegt dann irgendwo herum. Bestenfalls im Weg oder wird schmutzig. Das Aufrollen geht viel schneller, die Wand bleibt sauber und wenn es einen Schauer gibt, dann ist die Wand mit wenigen Handgriffen abgerollt und geschlossen.

Das Material kann mit leichter LKW-Plane verglichen werden. Es wird nicht mehr vernäht, sondern verschweißt.

Die glatten Oberflächen (Textillage innen) nehmen wenig Schmutz an und lassen sich leicht reinigen.

No votes yet.
Please wait...