Kabelhalter für das Faltzelt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
t

Was es nicht gibt, machen wir selber!

Durch die Vermietung für verschiedenste Veranstaltungen stehen wir beim Aufbau immer wieder vor genau den gleichen Herausforderungen, wie unsere Kunden.

Uns nerven die gleichen zeitraubenden Tätigkeiten, für die wir gerne das passende Zubehör hätten.

Kabel verlegen mit Kabelbinder ist Mist!

Jahrelang haben wir uns nun mit Kabelbindern für die Verlgung der Stromleitungen mit Kabelbindern herumgeärgert.

Immer dieses „Getüdel“ mit den Kabelbindern und beim Abbau das ganze Zeug wieder einsammeln, damit der Kunststoffmüll nicht liegen bleibt.

Ideen für eine bessere Lösung gab es genug, aber keine Teile auf dem Markt, aus denen man etwas hätte machen können, geschweige denn Teile, die so einfach gehen, wie wir das gerne hätten.

Also ein bis zwei Handgriffe und das Kabel liegt da, wo es hin soll – und bleibt auch dort.

r

Also machen wir die Kabelhalter jetzt selber

Alle Metallbetriebe, die wir angesprochen hatten, haben auf die eine oder andere Weise abgelehnt. Ausgelastet!

Also machen wir die Kabelklipse jetzt in Kunststoff. – und das geht auch richtig gut. Dazu können wir die Formgebung noch beser dem Profil der Streben anpassen.

Der Kabelhalter wird einfach von oben über die Strebe geschoben und hakt sich an der Stebe ein. Kabel bis 6m werden einfach in die Halterung eingelegt und dort gehalten. Für Kabel über 6mm: Erst das Kabel in die Aufnahme einlegen, dabei das untere Ende zusammendrücken und dann den Kabelhalter auf die Strebe schieben.

 

So sollen die Kabelhalter sein.

Das war uns wichtig für die Konstruktion:

Der Halter soll einfach nur auf die Strebe geklippst werden. Keine Schrauben etc. – und vor allem keine Schrauben, die verloren gehen können.

Das Kabel muss sicher in der Aufnahme liegen, und nicht bei jeder Gelegenheit herunter fallen.

Das Kabel soll auf der Strebe liegen und nicht unter der Strebe hängen.

Dazu natürlich soll der Kabelhalter gut aussehen, nicht zu groß und vor allem nicht schwer sein.

… So haben wir ihn dann auch gemacht.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Author: ChrAdmin

Du findest mich auf auf Google+

Share This Post On

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen