Gewichte für Faltzelt einfach selber machen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Die Fragen nach den Gewichten für Faltzelte scheint noch nicht nachhaltig gelöst zu sein. Daher bin ich noch einmal aktiv geworden.

Wie schon in einem früheren Beitrag beschrieben, eignen sich die Sandsäcke hervorragend, um „Betonpalisaden“ für die Füllung zu benutzen. Ein Kunde rief mich allerdings vor ein paar Wochen an und teilte mit, dass es günstiger Wäre, wenn die Taschen einen größeren Durchmesser hätten. – Stimmt. Also haben wir das geändert.

Faltzelt Compact Canopy Sandsack Beton

So sah es vorher aus:

Die Betonpalisaden passen sehr eng in die Tasche.

 

 

 

 

Betonpalisade in Gewichtstasche für FaltzeltSo sieht es heute aus:

Die Betonsteine sind sogar noch einmal ummantelt, damit sie die Taschen nicht von innen verletzen können und es ist noch immer ein wenig Platz außen herum.

 

 

Die neuen Gewichtssäcke sind ab sofort im Shop verfügbar.

Mit je 16 Kilo pro Gewicht (2x8kg) steht das Faltzelt sicher und bei ein Wenig Wind sollte der Faltpavillon seinen Ort nicht von alleine Wechseln.

Die Sandsackgewichte werden einfach im das Standbein des Faltpavillon herum gelegt und dann mit einem Klettband befestigt.

Auf Rasen, zusätzlich noch der Hering, der das Standbein des Faltzeltes fixiert durch eine Öse geschoben werden. Dann ist das Gewicht auch mit dem Fuß des Faltpavillon verbunden.

Die genaue Bauanleitung folgt in Kürze.

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Author: ChrAdmin

Du findest mich auf auf Google+

Share This Post On