Feuerwehr Faltzelt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Faltzelt im Einsatzfahrzeug, das eigentlich voll ist.

Ist ja schon praktisch, wenn die Einsatzleitung der Feuerwehr etwas mehr Platz bekommt und vor dem Einsatzfahrzeug ein Faltzelt aufgebaut werden kann.

Dazu kommt, dass dann die Kollegen im Wagen konzentriert arbeiten können und die Anfragen vor dem Wagen im Faltpavillon beantwortet werden können.

Was aber, wenn der Wagen voll ist und kein normales Faltzelt mehr rein passt?

 

Faltzelt für Feuerwehr
Faltzelt in Feuerwehrfahrzeug

Faltzelt Compact Canopy mit nur 1m Packmaß

Wie auf dem Bild gut zu erkennen ist, hätte ein Faltzelt mit normalem Rahmen (rund 1,6m hoch) keinen Platz in dem Fahrzeug gefunden.

Mit dem 1m Rahmen passt Compact Canopy einfach unter das Regal und stört nicht beim Zugriff auf andere Ausrüstungsgegenstände. Denn das ist ja entscheidend, wenn es schnell gehen muss. Alles muss seinen sicheren Platz haben und muss zugänglich sein, damit keine Zeit durch Räumen verschwendet wird, wenn jede Sekunde zählt.

Das Faltzelt Compact Canopy mit dem stabilen 40mm 6-Kant Alu-Rahmen ist zusammen gefaltet nur noch 1m hoch. Damit passt es auch in kleine Stauräume im Fahrzeug. Das kleine Packmaß hat aber noch weitere Vorteile: Das Verladen ist viel einfacher. Der Faltpavillon ist viel handlicher. Neben dem Gewicht als wichtigem Faktor spielt auch die Größe eine entscheidende Rolle. Je sperriger ein Gegenstand ist, umso anstrengender wird es, ihn zu verladen. Das gilt für Faltzelte ebenso, wie für alle anderen Dinge. Wer einmal Möbel geschleppt hat, der weiß, dass ein schwerer Karton mit Büchern sich leichter anfühlt, als ein sperriges Regal, das tatsächlich nur die Hälfte wiegt. Und wenn es mit dem Aufbau des Faltzeltes dann noch schnell gehen muss, ist der kleine Rahmen schnell gegriffen. Ohne, dass es Dellen im Fahrzeug gibt, weil das Teil sperrig und unhandlich ist. Dazu kommt noch ein Thema, dass immer wieder heiß diskutiert wird: Das Dach auf dem Faltpavillon lassen oder beim Abbau abnehmen? IMMER ABNEHMEN! Nicht nur, dass das Dach auf dem Rahmen beim Zusammenfalten schaden nehmen kann es spart auch viel Zeit! Wie? Das Dach extra abnehmen spart Zeit? Ja, vor allem, wenn das Dach nass ist. Der Rahmen bleibt im Fahrzeug und das nasse Dach wird abgenommen und extra gepackt. Anstatt das ganze Faltzelt auszuladen und aufzubauen, wird nur das Dach zum Trocknen aufgehängt und dann wieder zum Faltpavillon-Rahmen dazu gelegt. Das spart eine Menge Arbeit. Und das übelste, was einem passieren kann ist, einen Faltpavillon aufzustellen, dessen Dach von den Scheren zerstört wurde. Denn das merkt man erst beim Aufbau und dann ist es der schlechteste Zeitpunkt dafür.

Faltzelt 3x4,5m für Feuerwehr

Und dann gibt auch noch Feuerwehren, die genug Platz im Fahrzeug haben, sodass es nicht auf das Packmaß ankommt.
Natürlich bekommen auch diese Feuerwehren ihr Feuerwehrzelt im 4c Digitaldruck.

Feuerwehrzelt
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Author: ChrAdmin

Du findest mich auf auf Google+

Share This Post On

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen