Unter Volldampf

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Dampf aus FaltzeltDieses Foto hat mir ein Bekannter geschickt. Vielen Dank Stefan.

In diesem Faltzelt werden frische Kartoffeln zubereitet und mächtig Dampf gemacht, der durch das Netzfenster abzieht.
Besser kann man die Funktion des Netzfensters im Faltzelt gar nicht darstellen.

So kann Feuchtigkeit aus dem Faltzelt abziehen. Nicht jeder wird den Faltpavillon dazu verwenden mächtig Dampf zu machen. Feuchtigkeit bildet sich aber immer. Vor allem, wenn der Untergrund Feuchtigkeit ausdunstet, wie zum Beispiel Rasen kurz nach einem Regenschauer.
Öffnen Sie einfach die Abdeckung am Netzfenster und schon kann Luft zirkulieren.

Und dann noch ein Tipp: Wenn die Abdeckung in die andere Richtung gerollt wird, sammelt sich auch kein Schmutz in der „Rolle“.

Wir verwenden übrigens das Faltzelt auch immer wieder zum Campen. Dann bleiben die Fenster im Faltpavillon den ganzen Tag und häufig auch nachts offen und wir haben frische Luft im Faltpavillon aber keine Fliegen. Die Schlafsäcke sind dann abends deutlich weniger klamm.

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Author: ChrAdmin

Du findest mich auf auf Google+

Share This Post On