Faltzelt richtig ausleuchten

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Soll ein Faltzelt richtig ausgeleuchtet werden,

sollten Sie verschiedene Punkte beachten:LED_Strahler10W

1. Wie viel Licht brauchen Sie?
2. Sie sollten eine Lichtquelle wählen, die wenig Wärmeabstrahlung hat.

Für den Marktstand brauchen Sie einen kräftigen Strahler, der Ihre Ware optimal ausleuchtet.  Wenn Sie den 10W Strahler an den Dachstreben montieren, dann leuchtet er in 1m Höhe genau die Breite des 3m Faltzeltes aus. Sie brauchen also nur einen Strahler für den gesamten Verkaufstisch.
Der geringe Stromverbrauch hat uns zu einem Test veranlasst. Eine Standardautobatterie, ein Konverter auf 220V …. und der Strahler hat mehr als 12 Stunden ununterbrochen ausreichend Strom bekommen. Damit ist der 10W LED-Strahler ideal für den mobilen Einsatz.
Achten Sie aber unbedingt darauf, das alle stromführenden Geräte ausreichenden Schutz haben.
Der 10W Strahler hat mit IP65 die volle Eignung für den Außeneinsatz.AusleuchtungLEDStrahler10w

 

 

LEDStrahler3_6WBenötigen Sie nur eine Grundausleuchtung z.B. für die Gartenparty, ist der 3,6W LED-Strahler vielleicht besser für Sie. Seine Ausleuchtung ist geringer und damit das Licht nicht so intensiv. Das ist einfach gemütlicher. Der Strahler läßt sich mit wenigen Handgriffen zum Beispiel an der senkrechten Strebe zum Dach befestigen und leuchtet den Tisch, um den Sie sitzen gut aus, ohne zu blenden.
Auch der 3,6W Strahler ist mit der Schutzklasse IP65 für den Außeneinsatz bestens geeignet.AusleuchtungLEDStrahler3_6W

 

Beide Strahler bekommen Sie im Shop!

 

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Author: ChrAdmin

Du findest mich auf auf Google+

Share This Post On