Faltzelt einlagern für den Winter .

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Keine Chance dem Schimmel im Faltzelt!

Jetzt am Ende der Saison richtig das Faltzelt einlagern.

Dabei sollten Sie einiges Beachten, wie Sie Ihr Faltzelt einlagern, damit Ihr Pavillon im nächsten Frühjahr nicht verschimmelt ist.

Im Stoff von Dach und Wänden kann noch eine Restfeuchte enthalten sein. Lagern Sie das Faltzelt im kalten Keller oder in der Garage, kann die Restfeuchte aus dem Textil ausdunsten und sich an der kältesten Stelle als Kondenswasser nieder schlagen.
Dort besteht dann die Gefahr von Schimmelbildung.

Was können sie tun, damit der Faltpavillon im Frühjahr wieder fit ist?:

  1. Lüften Sie die Teile des Faltzeltes noch einmal gut aus, damit die Restfeuchte reduziert wird.
  2. Lagern Sie das Faltzelt an einem möglichst trockenen Ort. Ggf. Den Rahmen in die Garage und Dach / Wände im Haus.
  3. Wenn Sie Dach und Wände für Ihr Faltzelt auch in der Garage oder im Keller lagern, dann legen Sie die Teile in ein Regal, damit sie nicht direkt auf dem Boden liegen. Der kalte Boden kann zur Kondensation der Restfeuchte führen.
  4. Packen Sie Dach und Wände aus, damit Luft zirkulieren kann. Auf keinen Fall in einem Kunststoffbeutel lagern. Auch dies führt zu Kondensation der Restfeuchte.

Beachten Sie diese wenigen Punkte, dann ist ihr Faltzelt im Frühjahr für den nächsten Einsatz wieder fit.

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Author: ChrAdmin

Du findest mich auf auf Google+

Share This Post On