Camping mit dem 3x3m Faltzelt?

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Innenzelt für Faltpavillon -  demnächst!

So ein 3x3m Faltzelt hat eigentlich die idealen Voraussetzungen für Camping mit der Familie.

Große Gundfläche, Stehhöhe über die gesamte Fläche weil die Wände senkrecht  sind und wer ein Compact Canopy hat, der spart sogar Platz beim Transport. Wer jedoch schon einmal im Faltpavillon übernachtet hat, der wird schnell festgestellt haben: Da fehlt was.

Die Ameisen krabbeln durch das Gepäck und wenn es regnet, dann wird das Faltzelt schnell zur Schlammgrube.
Da liegt der Gedanke nahe ein Innenzelt zu entwickeln, das ein Faltzelt camping-fähig macht.

 

Wie sieht das am besten aus?

1. Ein ordentlicher stabiler Boden, damit es sauber und trocken bleibt.

2. Eine Tür? Nein, besser zwei Türen, so kann das Faltzelt auch als Vorzelt für den Wohnwagen oder das Wohnmobil genutzt werden. Vorne rein und hinten wieder raus.

3. Große Fenster für Licht und Luft. Verschließbar und mit Fliegennetz, so wie es sich gehört.

4. Stabile Hängevorrichtungen, die an die Dachstreben des Faltzeltes kommen.

5. Die Wände aus einem Material, dass auch bei offenen Wänden nicht gleicht jeder Tropfen Regen für Nässe im Zelt sorgt.

6. Und das ganze zu einem anständigen Preis.

  • Aufbau Campingzelt in 3x3m Faltzelt
  • Große Fensterfläche am Innenzelt für 3x3m Faltpavillon
  • So wird der Faltpavillon zum Campingzelt
  • Gegenüberliegende Türen im Innenzelt für 3x3m Faltpavillon
  • Doppellagiges Fenster im 3x3m Faltzelt für Camping

In Kürze im Programm: Innenzelt für 3x3m Faltzelt!

Im Moment führen wir ein paar kleine Änderungen aus, damit das Innenzelt noch praktischer wird.

Der Preis wird dann (hoffentlich) unter 300€ inkl MwSt. bleiben.

Und dann gleich noch einen Tipp:
Anstatt die Wände des Falzeltes immer wieder heraus zu nehmen und wieder einzusetzen, kann man sie einfach hoch rollen.

Wenn die Wand dann wieder geschlossen werden soll, dann einfach die 3 Bändsel lösen und die Wand rollt wieder aus.

Das geht viel schneller als rausnehmen und wieder einsetzen. Außerdem liegt die Wand nicht irgendwo herum und wird schmutzig.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Author: ChrAdmin

Du findest mich auf auf Google+

Share This Post On

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen